Zeitgeist, Zwischenmenschliches und allerhand andere zweifelhafte Belange.

Als freie Autorin schreibe ich Texte über Zeitgeist, Zwischenmenschliches
und allerhand andere zweifelhafte Belange. Diese erscheinen dann in Magazinen wie Playboy, SZ Familie oder irgendwo dazwischen.

Für alle, die es genau wissen wollen, gibt es auf dieser Seite eine willkürliche Auswahl meiner Texte
und eine unwillkürliche Vita. Und natürlich Kontakt. Den mag ich ganz besonders.

Vita

Katja Lewina ist mein Name, 1984 mein Jahrgang, Moskau meine Geburtsstadt. Ich studierte Slavistik, Literatur- und Religionswissenschaften, bevor ich als freie Lektorin und im Künstlermanagement arbeitete. Heute kanalisiere ich mittels Tastatur meine Gedankenflüsse, damit diese dann zu Gold werden. Oder so. Meist vergesse ich dabei das mit der Nahrungsaufnahme, weil „Wenn man vergisst zu essen, weiß man, dass man lebt“. Sagte schon Henry Miller. Und der wusste, wie Leben geht. Meins spielt sich übrigens in Gesellschaft meiner Familie und angenehmer Nähe zu Berlin ab.

Katja Lewina_freie Autorin

Kontakt

Bei Anfragen literarischer Art wenden Sie sich bitte an die Arrowsmith Agency.